Die eGECKO Kostenrechnung

Die eGECKO Kostenrechnung unterstützt Sie bei der Planung, Steuerung und Kontrolle Ihrer innerbetrieblichen Kosten und Leistungen.

Buchungen aus anderen Modulen der eGECKO Finanzwesen-Software laufen dank der hundertprozentigen Integration direkt in die eGECKO Kostenrechnung ein. Sie haben die Wahl zwischen einer Voll- oder Teilkostenrechnung.

Flexible Belegerfassung mit der eGECKO Kostenrechnung:

Um die Software optimal an Ihr Unternehmen anzupassen, können Sie bei der Belegerfassung in der eGECKO Kostenrechnung mehr als nur den Nettobuchungsbetrag und die Menge erfassen. Wenn Sie wünschen, können Sie weitere Werte, wie z.B. kalkulatorische oder berechnete Materialkosten, Herstellerkosten, Gemeinkosten oder Vertriebskosten, aus der Warenwirtschaft in den Belegen erfassen.

Ein wesentliches Merkmal der eGECKO Kostenrechnung-Software ist ihre hohe Benutzerfreundlichkeit. Verschiedene Dashboards bieten Ihnen eine logische Bedienbarkeit mit bester Übersicht. Mit der eGECKO Kostenrechnung genießen Sie maximale Flexibilität und sind nicht an eine starre Struktur gebunden.

Abgrenzungs- und Verteilungsbuchungen:

Sie haben bei der eGECKO Kostenrechnung zwei Möglichkeiten, Abgrenzungs- und Verteilungsbuchungen in die Finanzbuchhaltung einzubringen. Entweder lassen Sie sie automatisch über Stammdaten-Definitionen aus der eGECKO Finanzwesen-Software einfügen oder erledigen den Vorgang manuell. Ob Kostenrechnungsdaten in einer oder mehreren Perioden eingestellt werden, spielt dabei keine Rolle.

Verteilungen und Umlagen ermitteln mit der eGecko Kostenrechnung:

Auch bei der Ermittlung von Verteilungen und Umlagen stehen Ihnen in der eGECKO Kostenrechnung zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder gehen Sie nach dem Stufenleiterverfahren vor oder berechnen sie iterativ. Verteilungen und Umlagen können im System mehrstufig angelegt werden.

Um eine bessere strategische Planung zu gewährleisten, kann die eGECKO Kostenrechnung sowohl Ist-, Plan-, Erwartungs- und Soll-Daten als auch Simulationswerte verarbeiten. Dabei lassen sich Prozentwerte ebenso wie fixe oder variable Leistungsdaten (z.B. Mengen, Beträge) als Bezugsgrößen heranziehen.  

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung:

Profitieren Sie auch hier von der großen Flexibilität der eGECKO Finanzwesen-Software. Die innerbetriebliche Leistungsverrechnung der eGECKO Kostenrechnung basiert auf frei einsetzbaren Bezugsgrößen. Sie können aus einer Kostenart bzw. Kostenartengruppe, aus einer Formel oder aus einem festen Wert bestehen.

Qualitative Berichte und Reports mit der eGecko Kostenrechnung erstellen:

Für eine strategische und zukunftsgerichtete Unternehmensführung benötigen Sie eine Software, die Ihre Unternehmensinformationen qualitativ aufbereitet und Ihnen übersichtlich zur Verfügung stellt.

In der eGECKO Kostenrechnung können Sie mit dem Modul Berichtswesen und Reporting mit minimalem Aufwand höchst informative Auswertungen erstellen. Alle mit der eGECKO Kostenrechnung angefertigten Berichtsauswertungen erlauben einen Drill-Down von der obersten Stufe bis zum Originalbeleg und lassen sich in beliebigen Hierarchien darstellen.

eGecko Software Beratung:

Im Rahmen unserer eGECKO Software-Beratung prüfen wir, ob das eGECKO Finanzwesen zu Ihrem Unternehmen und zu Ihren Anforderungen passt. Im Fokus unserer Beratung steht dabei zunächst, die Prozesse und Arbeitsweisen in Ihrem Unternehmen kennenzulernen.

Unsere eGECKO Software-Berater verfügen über ein tiefgreifendes Know-How und sind seit vielen Jahren damit befasst, die Applikation an die jeweiligen Unternehmensprozesse anzupassen. Diese Expertise ermöglicht es uns, Ihnen eine individuell zugeschnittene statt einer unzulänglichen standardisierten Lösung anzubieten.

Unser qualifiziertes Berater-Team ist auch nach der eGECKO Software-Beratung und -Installation jederzeit für Sie da. Sei es, um konkrete Anwendungs-Probleme zu lösen oder Ihre Mitarbeiter zu schulen.