Stücklisten

Struktur als Grundlage

Im Rahmen des Moduls der Stücklisten und Baugruppen bilden wir komplexe Erzeugnisstrukturen ab

Mehr als eine Mengenliste

Die Stückliste ist ein zentrales Element für Kalkulation, Disposition und anschließende Planungs- und Steuerungs­vorgänge.

Neben der Abbildung von Teilestrukturen und Bau­gruppen sind alle wichtigen Informationen, die für Fertigung und Kalkulation eines Erzeugnisses benötigt werden, enthalten.

Mit unserem (Varianten-) Stücklisten­generator können komplexe Strukturen in unter­schiedlichen Ausprägungen abgebildet werden. Das Ampelsystem liefert einen schnellen Überblick über Soll- und Planwerte und berücksichtigt dabei zeitliche und kauf­männische Aspekte.

Durch die volle Integration in unserer Produkt­palette können Stücklisten mit Angeboten, Kunden­aufträgen, Bestellungen und Projekten etc. verknüpft werden.

FUNKTIONEN - STÜCKLISTEN

  • Stücklistenarten
  • Baugruppen
  • Gültigkeiten
  • Variantengenerator
  • Beliebige Attribute (Variablen)
  • Freie Berechnungsformeln
  • Entscheidungsmatrizen
  • Automatische Tauschfunktionen
  • Verschnittfaktoren
  • Gewichtsberechnung
  • Bedarfsermittlung
  • Teileverwendungsnachweis

Baugruppen

Wiederverwendbare Bauteile

eGECKO ERP unterstützt beliebig viele Baugruppen­tiefen mit Gültigkeiten und Verwendungs­nachweisen.

Langläuferteile disponieren

Wachsende Stücklisten

Hier steht der Auftrag im Zentrum. Bei lang­laufenden Projekten können Stücklisten entwickelt sowie Ergänzungen und Konstruktions­änderungen verarbeitet werden.

Komplexe Produktstrukturen

Varianten­management

Das Variantenmanagement unterstützt frei definierbare Varianten (Ausprägungen) und Variablen (Abmes­sungen) eines Produkts oder einer Produkt­familie.